Wenn Sie keine Podcatcher-App verwenden möchten, können Sie Podcast-Episoden trotzdem manuell herunterladen. Dies ist hilfreich, wenn Sie auf Ihrem Computer zuhören möchten, oder wenn Sie eine bestimmte Episode auf Ihrem Android-Handy haben möchten. Wenn Sie nur die gelegentliche Podcast-Episode hören oder einen Podcast auf Ihrem Computer archivieren möchten, kann das manuelle Herunterladen einzelner Episoden funktionieren. Allerdings kann das ein unglaublich zeitaufwändiger Prozess sein, und es wird wahrscheinlich zu viel Ärger für Podcast-Süchtige sein. Irgendwann erscheint das Herunterladen einzelner Podcasts so lächerlich wie das Herunterladen eines Albums, das ein Lied nach dem anderen herunterlädt. Für regelmäßige Podcasts-Hörer ist eine Podcast-App viel effizienter und spart Zeit und Ansatoganz. Sie können Ihre Podcast-Abonnements verwalten und die Episoden abspielen, die Sie im Podcasts-Bereich Ihrer iTunes-Bibliothek heruntergeladen haben. Wie Sie vielleicht inzwischen abgeleitet haben, ist Pocket Casts eine leistungsstarke App, die auf den meisten Plattformen verfügbar ist. Zusätzlich zu ihrer Bibliothek von mehr als 300.000 Podcasts ist die App ziemlich einfach zu bedienen und präsentiert Informationen mit einem sauberen Design.

Zusätzlich zu den Kernfunktionen bietet Pocket Casts eine Reihe von Funktionen, um das Leben zu erleichtern. Es gibt Benachrichtigungen, um Benutzer zu warnen, wenn ein Podcast, den sie abonnieren, neue Episoden hat, Sprachbalance, um sicherzustellen, dass alle Hosts in einer Show ungefähr gleich klingen, und Wiedergabegeschwindigkeit für diejenigen, die durch ihre tägliche Wiedergabeliste blitzen möchten. Benutzer können auch Episoden streamen, anstatt sie herunterzuladen, wodurch Speicherplatz gespart wird. Es hat sogar einen Web-Player, so dass Sie von dort, wo Sie auf jedem Gerät aufgehört haben, fortfahren können. PocketCasts bietet eine kostenlose Erfahrung mit Zugriff auf seine umfangreiche Sammlung und Suite von Funktionen, aber für diejenigen, die die App auf dem Desktop oder für Cloud-Speicher verwenden möchten, bietet PocketCasts PocketCasts Plus für 1 DOLLAR pro Monat oder 10 Dollar für ein ganzes Jahr. Die meisten Apps, einschließlich Apple Podcasts, ermöglichen es Ihnen auch, Updates auf den Shows zu abonnieren, die Sie am meisten lieben. Das Abonnieren stellt sicher, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn neue Episoden herauskommen, und wenn Sie möchten, können Sie es so einstellen, dass neue Episoden automatisch heruntergeladen werden, wenn Sie mit WLAN verbunden sind. Das Schöne an podcatchers ist, dass sie einen Podcast abonnieren können, anstatt einzelne Episoden herunterzuladen. (Sie können auch herunterladen, wenn Sie es vorziehen.) Das Abonnieren stellt sicher, dass Sie keine Episode verpassen, da die Podcast-App Sie benachrichtigt, wenn es eine neue gibt.

Ob Sie es glauben oder nicht, aber Apple-Fans müssen nicht weit nach einem fähigen Podcatcher suchen. Die native Podcast-App des Unternehmens ist bereits in iOS-Geräten integriert, sodass Benutzer eine Reihe unterschiedlicher Programme entdecken und abonnieren können.