Ich habe SkyDrive/OneDrive immer verwendet, um meine OneNote-Notizbücher zu halten. Kürzlich hat unser Unternehmen entschieden, verbindungen zu OneDrive von Desktopanwendungen (wie Office 2013) zu verbieten. Sie haben uns nichts über diesen Kurswechsel erzählt. Ich musste Office neu installieren, und nachdem ich dies getan habe, kann die Desktopversion von OneNote nicht mehr auf OneDrive zugreifen. Tatsächlich kann ich nicht einmal mein Microsoft-Konto verknüpfen (dies ist Win 8.1). Tipp: Wenn der Importvorgang beginnt, aber dann nicht abgeschlossen zu sein scheint, ist für Ihr OneDrive-Konto möglicherweise nicht verfügbar. Löschen Sie manuell alle nicht benötigten Dateien aus Ihrem OneDrive-Speicher (einschließlich fehlgeschlagener Notebook-Uploads), und versuchen Sie dann erneut, den Notizbuchordner zu importieren. Wenn wir das Ergebnis des Vorgangs überprüfen, sehen wir nun, dass das Notizbuch “TP” in meinem ODB gespeichert ist. Sie können jedes in OneDrive gespeicherte OneNote-Notizbuch herunterladen (exportieren) und dann importieren.

Folgen Sie einfach diesen Anweisungen: Ein Popup-Menü mit dem Titel Verschieben/Kopieren Seite erscheint, wo Sie wählen können, in welches Notizbuch Sie die Seite kopieren möchten. Wählen Sie das neue persönliche Notizbuch aus, das Sie in Schritt 3 erstellt haben, und wählen Sie dann die Schaltfläche Kopieren am unteren Rand des Popupmenüs aus. Diese Kopie ist nicht mehr mit der Onlinekopie des Notizbuchs synchron. Unabhängig davon, welche Version von OneNote Sie verwenden, können Sie eine Kopie Eines Ihrer OneNote-Notizbücher auf Ihren PC oder Mac herunterladen – entweder als Backup oder um deren Inhalt in ein anderes Konto hochzuladen. Es wird ein neues Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wo Sie eine Kopie dieses Notizbuchs speichern möchten. Wählen Sie die Option “In einem Microsoft-Konto speichern”. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie eine Kopie des Notizbuchs erstellen möchten. Wählen Sie “Notizbuch kopieren” aus dem Bestätigungsbildschirm. OneNote-Notizbücher können nicht heruntergeladen werden. Wenn Sie einen Ordner herunterladen, der ein OneNote-Notizbuch enthält, enthält die ZIP-Datei eine Fehlermeldung in Form einer .txt-Datei.

Jetzt können wir den gewünschten Pfad auswählen. Ich wollte, dass dieses Notizbuch wie folgt in meinem ODB gespeichert wird: Wichtig: Der Ordner Notebooks in Ihrem OneDrive ist nur als Ansicht sint. Informationen zum Speichern des Inhalts Ihrer OneNote-Notizbücher finden Sie an anderer Stelle. Dies gilt für das Standard-Online-Notizbuch, das Sie beim Ausführen von OneNote erhalten. Es gibt keine Exportoption und Sie können die Datei nirgendwo finden. Wenn OneNote eine Notizbuchdatei ablehnt, die Sie importieren möchten, versuchen Sie wahrscheinlich, die ursprüngliche Zip-Datei hochzuladen, die beim herunterladen des Notizbuchs erstellt wurde. Um dieses Problem zu beheben, doppelklicken Sie, um die ursprüngliche Zip-Datei zu öffnen, und extrahieren Sie dann den Notizbuchordner aus der Zip-Datei an einen beliebigen Speicherort auf Ihrer Festplatte (z. B. den Desktop). Wenn der Notizbuchordner außerhalb der Zip-Datei erfolgreich gespeichert wurde, können Sie den Ordner in OneNote importieren. Sie sagten, Sie heruntergeladen von einemLaufwerk, aber es gibt auch eine Option auf einerNote online, so, für den Moment, Ich werde es behandeln, als ob Sie nur versucht hatten, eineLaufwerk, aber nicht die andere (Microsoft ist verwirrend, bin ich recht?). Wenn beim Exportieren oder Importieren Ihrer Notizbücher Probleme auftreten, versuchen Sie es mit den folgenden Vorschlägen.